Keine Angst, wir sind nicht streng gläubig geworden. Aber vielleicht hilft ja im kommenden Jahr der Beistand von oben. Als Anhänger der Adler hat man es ja bekanntlich gerade nicht ganz so leicht. Trotzdem werden wir das Jahr 2018 direkt mit einer nichtalltäglichen Auswärtsfahrt beginnen.

Am kommenden Dienstag, den 2.1. geht es für mehr als 700 Mannheimer Fans in die große Olympiahalle nach München zum EHC. Unter dem Motto „Hockey Halleluja“ spielen die Roten Bullen insgesamt drei Partien zu Hause. Eine davon gegen uns.

Die letzte Abholmöglichkeit eurer Tickets ist beim kommenden Heimspiel am SA, 30.12.17 am Fanstand. Da uns immer wieder Fragen zum Motto erreichen – ihr erfahrt es spätestens beim Abholen eurer Tickets. Für alle anderen heißt es: Geduld und lasst euch überraschen! 😉

Abfahrt!

Abfahrt ist um 10.30 Uhr am Busparkplatz der SAP-Arena vor P3. Ihr könnt für Eure PKWs auch gerne den VIP-Parkplatz an diesem Tag benutzen. In den Bussen werden Getränke angeboten zu erschwinglichen Preisen.

Treffen vor dem Olympia-Eisstadion

Alle Adler-Fans (egal ob Privatfahrer oder Busse) treffen sich um 17.30 Uhr am eigentlichen Olympia-Eisstadion zum Gruppenfoto (wenn die Laternen mitspielen), um dann gemeinsam zu großen Olympiahalle zu laufen.

Uns wurde mitgeteilt, dass die Blöcke auf Euren Tickets kontrolliert werden. Innerhalb der Blöcke herrscht freie Platzwahl. Bitte führt für eventuelle Fahnen ein B1-Zertifikat mit Euch. Die Regularieren in der Olympiahalle sind wohl deutlich strenger gehalten.

Die Rückfahrt ist eine halbe Stunde nach Spielende geplant.

Ab nach München. Amen.