Eintrittskarten für den Sonderzug

Aufgrund einiger negativer Erfahrungen aus den beiden letzten Sonderzügen werden wir dieses Mal im Bezug auf die “Eintrittskarten” des Zuges etwas anders vorgehen.
Beim Sonderzug nach Straubing werden wir zusätzlich zu den Tickets und Schals noch Eintrittskarten für den Zug ausgeben, die vor dem Einstieg entwertet werden. Es wird an jedem Eingang des Zuges jemand stehen, dem ihr diese Karte vorzeigen müsst und die dann entwertet wird. Wir haben das in den letzten Jahren immer recht locker laufen lassen, aber leider müssen wir dieses Jahr zu dieser Maßnahme greifen, damit alle ehrlich zahlende Fans keine Nachteile aus dieser schönen Tour ziehen. Wir möchten es nicht weiter dulden, dass in einem Zug von und vor allem für Fans Leute schwarz mitfahren.

Ihr werdet das Ticket für den Zug, den Schal sowie die Eintrittskarte für das Stadion zusammen von uns bekommen. Wann ihr das “Paket” abholen könnt, werden wir rechtzeitig bekannt geben. Vorher muss der Zug selbstverständlich erst einmal die Mindestmitfahrerzahl von 650 Fans knacken. Ab Freitag beim Heimspiel gegen Berlin könnt ihr euch dafür anmelden.

Schal für Privatfahrer

Da der Schal dieses Jahr nicht die Eintrittskarte für den Zug sein wird, können auch Privatfahrer den Sonderzugschal bestellen. Die Bestellungen werden wir – sobald der Zug die Mindestmitfahrerzahl erreicht – vom 29.09. bis 04.10. (somit bei den Heimspielen gegen Straubing, München und Buffalo) annehmen können. Der Schal wird für Privatfahrer 7 Euro kosten. Das Design bleibt allerdings vorher, wie auch das Shirt gegen München in der vergangenen Saison, eine Überraschung.

Tickets für Privatfahrer

Ob wir dieses Jahr Tickets für die Privatfahrer anbieten können, können wir zum jetzigen Moment noch nicht versprechen, da wir kein unbegrenzten Kontingent an Plätzen in Straubing zur Verfügung gestellt bekommen. Wir geben dies aber bekannt, sobald wir euch etwas definitiv sagen können!

Eurosport-Übertragung gegen Buffalo

Laut der Eurosport-Webseite wird live aus der SAP ARENA das Spiel der Adler gegen die Buffalo Sabres übertragen. Alle, die an diesem Tag nicht in der Arena sein können, haben somit die Chance das Spiel zu sehen.