Hier nochmal für alle Sonderzugfahrer die letzten Infos auf einen Blick:

  • Abfahrtszeit: 11:19 Uhr auf Gleis 5, Mannheim HBf
  • Prüft vorher nochmals die Anzeigetafel, ob sich das Gleis kurzfristig ändert.
  • Ihr solltet 2 Tickets dabei haben, die ihr bekommen habt. Sowohl die eigentliche Eintrittskarte für das Eisstadion, als auch das Ticket für den Zug. Der Schal gilt nicht als Eintrittskarte, den könntet ihr theoretisch auch zu Hause lassen.
  • Anders als in den Vorjahren gibt es an den Türen kontrollen. Haltet bitte beim Einstieg das Zugticket (also das, das wie eine Eintrittskarte zu einem Heimspiel aussieht) auch gleich beim Einstieg in der Hand. Wer sich ohne Vorzeigen des Tickets durchs Fenster zu quetschen versucht, wird am Sonntag nackt unter den Videowürfel gehängt.
  • Nehmt gegenseitig Rücksicht und reserviert kein ganzes Abteil, wenn ihr bspw. nur 2 Leute seid. Nutzt im besten Fall freie Restplätze in einem teilweise genutzten Abteil, denn so könnte auch eine 6er-Gruppe zusammen sitzen.
  • Es wird 2 Partywagen geben, inklusive Bar mit Getränkeverkauf zu fairen Preisen.
  • Trotzdem, oder gerade deshalb: Wir haben eine planmäßige Fahrzeit von 6 Stunden hin. Haltet euren Alkoholpegel nicht zu hoch und spart euch das für die Rückfahrt, sonst wird euch ggf. am Eisstadion der Zutritt verwehrt.
  • Essen wird nicht verkauft, also bringt Verpflegung selbst mit, bzw. esst im Eisstadion etwas.
  • Ihr könnt eure eigenen Getränke gerne mitnehmen, jedoch keine Glasflaschen, und keine Fässer über 5l Volumen.
  • Der Zug ist offiziell ein Nichtraucher-Zug. Wer es trotzdem nicht aushält, nimmt zumindest die nötige Rücksicht und raucht ausschließlich bei offenem Fenster bzw. in den beiden Party-Wägen.
  • Nach Ankunft in Straubing erwarten uns etwa 15-20 Minuten Fußweg – 1,2 km. Den gleichen geht es auch wieder zu Fuß zurück.
  • Am Bahnhof in Straubing gibt es eine geringe Anzahl an Schließfächern. Ihr könnt wie gewohnt eure Sachen im Zug lassen, allerdings auf eigene Gefahr und ohne Haftung. Erfahrungsgemäß klappt das, jedoch sollte man Wertsachen nicht im Zug lassen. Da der Zug gereinigt wird, empfiehlt sich ein “Bitte liegen lassen” Schild anzubringen. Ebenso können die Wägen nach der Reinigung auf der Rückfahrt in anderer Reihenfolge angehängt sein.
  • Bitte seid pünktlich bis 22:33 Uhr am Bahnhof Straubing, denn dann fährt der Zug ab. Am besten, ihr bleibt immer in der großen Gruppe und wir gehen nach dem Spiel (und falls es etwas zu feiern gibt, danach) alle gemeinsam zurück. So seid ihr sicher, den Zug nicht zu verpassen. Die Zeit ist aufgrund der langen Fahrzeit recht knapp bemessen, sodass es für einen schnellen Kneipen- oder Fastfood-Besuch wahrscheinlich nicht reicht. Esst daher im Eisstadion, oder nehmt euch genug Proviant mit.
  • Planmäßige Ankunft in Mannheim ist 4:05 Uhr.
  • Einige Personen haben bisher ihre Sonderzug-Tickets noch nicht abgeholt. Bitte beachtet, dass am Donnerstag 18-20 Uhr in der Helmertstraße 4-6 in 68219 Mannheim die letzte Möglichkeit ist, diese abzuholen. Falls ihr da nicht könnt, schickt jemanden mit eurer Quittung vorbei. Am eigentlichen Abfahrtstag könnt ihr das nicht mehr tun und könntet so nicht mitfahren.

 

Für Suche/Biete-Anfragen bezüglich Sonderzug-Karten, empfiehlt es sich in den Marktplatz-Bereich auf adlerfans.de zu schauen und dort zu schreiben.

Wir wünschen euch allen viel Spaß in Straubing!