Die Adler nehmen, wie Euch bereits allen bekannt sein dürfte, am diesjährigen Dolomiten-Cup in Neumarkt in Südtirol teil.

Wir planen derzeit eine Bustour zu diesem Vorbereitungsturnier. Allerdings gestaltet sich die Suche nach preiswerten Unterkünften für größere Gruppen als nicht ganz einfach. Wir sind daher angewiesen mehrere Hotels bzw. Pensionen in Bozen anzusteuern. Bevor wir aber weiter in detaillierte Planungen gehen, möchten wir erstmal Euer ernsthaftes Interesse testen.

Der Buspreis für Hin- und Rückfahrt sieht folgendermaßen aus:

Ab 30 Mitfahrer – 80€ pro Person
Ab 40 Mitfahrer – 62€ pro Person
Ab 50 Mitfahrer – 50€ pro Person

Es würde Freitag morgens losgehen und sonntags nach dem letzten Spiel der Adler wäre die Heimfahrt angesetzt. Spiel um Platz 3 würde 16 Uhr starten, das Spiel um den Turniersieg um 20 Uhr. Somit wäre die Ankunft beim Spiel um den Turniersieg dann wohl erst am Montag Morgen.

Bei den Übernachtungen müsst ihr pro Doppelzimmer wahrscheinlich mindestens mit 100€ pro Nacht rechnen. Eher mehr.
Leider fällt das Turnier in die Sommerferien in Südtirol sowie Süddeutschlands und daher sind auch die Preise dementsprechend hoch.

Gespielt wird in der Würth-Arena in Neumarkt, etwa 15 bis 20 km südlich von Bozen. Die Halle beheimatet sonst den HC Neumarkt-Egna in der höchsten italienischen Spielklasse der Serie A. Allerdings verfügt sie lediglich über 500 Plätze. Bilder gibt es hier zu sehen.
Zu vergleichen ist sie mit der Trainingshalle in Zug die lange Jahre der Austragungsort des Kolin Cups war.

Eine vorherige Kartenbestellung ist nicht möglich. Alle Tickets gibt es lediglich an der Abendkasse für 10€ das Stück. Der Veranstalter sagte, dass die Karten für alle anreisenden Fans reichen werden.

Der Spielplan des Dolomitencups sieht wie folgt aus:

Freitag, 14. August
(Neumarkt, 20.00 Uhr)
SPARTA PRAG – ERC INGOLSTADT

Samstag, 15. August
(Neumarkt, 20.00 Uhr)
KLOTEN FLYERS – ADLER MANNHEIM

Sonntag, 16. August
(Neumarkt, 16.00 Uhr)
SPIEL UM PLATZ 3

Sonntag, 16. August
(Neumarkt, 20.00 Uhr)
FINALE

Ihr müsstet also bei einer Tour mit 30 Leuten mit mindestens 200€ pro Person an Fixkosten rechnen.

Natürlich könnt ihr Euch auch nur für den Bus anmelden und selber nach einer Übernachtungsmöglichkeit Ausschau halten. Campingplätze gibt es natürlich auch.

Solltet ihr Interesse an dieser Tour haben, dann schreibt uns bitte eine Mail an tourteam@adler-fanprojekt.de
Wir werden die nächsten Tagen dann alle Mails sammeln und Euch so schnell wie möglich ein Feedback geben.