Am Sonntag starten wir mit dem Verkauf für den diesjährigen Sonderzug nach Krefeld. Hier nochmal alle Details im Überblick:

Verkaufstart
Sonntag, 09.10.2016, ab 15:30 Uhr an den Verkaufshäuschen der SAP Arena zwischen Eingang A und B. Je nach Verlauf entscheiden wir zur Arenaöffnung um 17:30 Uhr, ob wir weiter draußen verkaufen oder in die Arena wechseln werden.

Die Fahrt mit dem Zug kostet inklusive der Eintrittskarte 68 Euro – dabei könnt ihr wählen, ob ihr stehen oder sitzen wollt.

Insgesamt stehen uns 947 Tickets in Krefeld zur Verfügung (550 Steh- und 397 Sitzplätze). 864 Tickets werden für den Sonderzug verkauft. Die restlichen 83 Tickets stehen Privatfahrern zur Verfügung. Wer nur die Karte erwerben will, muss 17 Euro zahlen. Sollten mehr als 83 Tickets für Privatfahrer benötigt werden, eröffnen wir eine Warteliste. Nach dem Ausverkauf des Zuges sprechen wir mit Krefeld, ob wir weitere Karten erhalten können.

Bitte gebt bei der Anmeldung auch Euren Wunschplatz im Zug an. Zur Auswahl stehen Großraumwägen oder Abteilwägen mit jeweils 6 Sitzplätzen. Wer in einem Abteil sitzen möchte, sucht sich am Besten 6 Leute zusammen und gibt einen Zettel gemeinsam ab. Wir versuchen dann bei der Verteilung aller Mitfahrer Euren Wunsch zu berücksichtigen – garantieren können wir jedoch nichts. Solltet Ihr eine größere Gruppe mit mehreren Anmeldungen sein, teilt uns Euren Sitzplatzwunsch bitte unter Angabe der Quittungsnummern per Mail mit (sonderfahrten@adler-fanprojekt.de).

Alle Bestellungen müssen sofort und komplett in bar bezahlt werden. Anzahlungen sind leider nicht möglich.

Die Anmeldeformulare sowie die Einverständniserklärungen für Minderjährige sind beigefügt. Bitte füllt diese bis Sonntag aus und bringt sie mit.

Weitere Details zur Fahrt (Abfahrtezeit, Fahrtzeit, Gleise, Transfer zum Stadion) geben wir baldmöglichst bekannt.

Downloads