Wir starten dieses Jahr den Verkauf des Sonderzuges nach Berlin am Freitag, 4. Oktober 2019 beim Heimspiel gegen Wolfsburg.

Da wir zu gegebener Zeit den Zug verbindlich buchen müssen und der Spielplan leider keine Sonntagsspiele mehr bis Ende Oktober her gibt, sind wir auf den Brücken-Freitag ausgewichen, um es möglichst Vielen zu ermöglichen, sich anzumelden.

Ihr findet uns in den Kassenhäuschen an der Arena zwischen den Eingängen A und B. Punkt 16.30 Uhr öffnen wir die Rollläden… zunächst bis ca.17.45 Uhr, mit dem Einlass wechseln wir in die Arena zu unserem Fanstand bei Block 216.

Die Zugfahrt kostet inklusive Eintrittskarte und einem T-Shirt für alle ab 17 Jahre 85 Euro. Kinder und Jugendliche bis einschließlich 16 Jahre zahlen 78 Euro.
Bitte denkt daran, dass der komplette Preis bei der Anmeldung in bar bezahlt werden muss.

Eure Wahlmöglichkeiten

Abteil- oder Großraumwagen?
Wir haben 70 Abteile zu je 6 Personen für insgesamt 420 Personen, sowie 384 Plätze im Großraum- Wagen. Gebt uns bei der Anmeldung an, ob ihr lieber in einem Abteil oder im Großraum sitzen wollt. Dabei gilt immer der Grundsatz: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Wenn alle Abteile voll sind, werden wir euch bereits bei Abgabe der Anmeldung darüber informieren.

Hinweis zur Verteilung der Plätze
Solltet Ihr eine größere Gruppe mit mehreren Anmeldungen sein, teilt uns Euren Sitzplatzwunsch bitte unter Angabe der Quittungsnummern per Mail mit (sonderfahrten@adler-fanprojekt.de).

Sitzen oder Stehen?
Wir werden die uns zur Verfügung stehenden Blöcke in Sitz- und Stehplatzblöcke aufteilen.
Teilt uns daher bei der Anmeldung mit, ob Ihr sitzen oder stehen möchtet.

Formulare

Weitere Details zur Fahrt (Abfahrtszeit, Fahrtzeit, Gleise, Transfer zum Stadion) geben wir baldmöglichst bekannt – ebenso Informationen zu den Tickets für Privatfahrer…

Übrigens, der Zug kann nur dann rollen, wenn wir mindestens 750 verrückte Mitfahrer finden…

Alle nach Berlin!