22 Busse werden sich am Freitag auf den Weg nach Köln machen, zusätzlich einige hundert Privatfahrer. Der Meister wird somit mit etwa 1.500 Fans in Köln vertreten sein. Anbei haben wir alle Infos für die Mitfahrer unserer 13 Fanprojekt Busse bzw. Privatfahrer.

Los geht´s

  • Um 10:30 Uhr geht es am Busparkplatz (P 4) los. Als Parkmöglichkeit steht euch der VIP-Parkplatz an der SAP-Arena kostenlos zur Verfügung.
  • Unsere Busse werden mit einem Zettel in der Windschutzscheibe gekennzeichnet und nummeriert sein, sodass jeder „seinen Bus“ ausfindig machen sollte. Wir bitten um Verständnis, dass der Einstieg erst beginnen kann, wenn einer unserer Busbegleiter beim Bus ist. Beim Einstieg ist dann die Eintrittskarte für den Bus vorzuzeigen.
  • In unseren Bussen mit der Nummerierung 1 – 10 können wir euch mit Getränken zu fairen Preisen versorgen. In den Bussen mit der Nummerierung 11 – 13 müssten wir euch bitten, selbst etwas zum Trinken einzupacken (Kanister > 5l dürfen nicht mit in den Bus).
  • Tut uns allerdings den Gefallen und haltet euren Alkoholkonsum in Grenzen.

Fahrt nach Köln

  • Auf dem Weg von Mannheim nach Köln wird es eine Pause geben. Um zu vermeiden, dass alle 13 Busse denselben Rasthof ansteuern, werden wir vorab festlegen, welcher Bus auf welchem Rasthof Pause macht.
  • Bitte achtet unbedingt auf die angesagte Pausenzeit. Wir werden nicht auf Fast Food Restaurant Besucher warten.
  • Den Überraschungsartikel erhaltet ihr während der Fahrt.

Hurra, hurra die Mannheimer sind da

  • Unser erstes Ziel gegen 13:30 Uhr ist dann der Handelshof Köln (Rolshover Straße 229, 51105 Köln), wo sich alle Busse treffen. Hier bekommt ihr die Erbsensuppe kredenzt und könnt das ein oder andere Bierchen genießen. Danach geht es mit allen 22 Bussen im Konvoi zum Busparkplatz an der Kölnarena 2 (Gummersbacher Str. 4, 50679 Köln).
  • Die letzten paar Meter vom Busparkplatz zur Lanxess Arena werden gegen 14:45/15:00 Uhr gemeinsam im Marsch zurück gelegt. Gerne dürfen sich auch die Privatfahrer am Marsch beteiligen. Jeder hat seine feste Blockeinteilung bzw. seinen festen Sitzplatz (siehe Hinweiszettel). Es gibt also keinen Grund einen neuen Weltrekord im 400m Lauf anzustreben, um sich seinen Platz zu sichern.
  • Unterlasst bitte jegliche Form der Pyrotechnik! Für den Einsatz von Pyrotechnik können mehrjährige Stadionverbote ausgesprochen werden. Auch das Werfen von Bechern in der Lanxess Arena solltet ihr unterlassen!
  • In der Lanxess Arena volle Unterstützung für unsere Jungs!

Rückfahrt

  • 30 Minuten nach Spielende geht es wieder zurück nach Mannheim. Auch hier die Bitte, darauf zu achten, dass ihr pünktlich wieder am Busparkplatz seid.

Privatfahrer mit Überraschungsartikel

  • Privatfahrer, welche am Dienstag keine Möglichkeit hatten die Quittung gegen den Überraschungsartikel einzutauschen, können sich vor Ort bei Stefan (gelbe Warnweste mit dem Aufdruck Adler Mannheim Fanprojekt) melden. Bitte unbedingt eure gestempelte Quittung mitbringen.

Hinweis für Stempelsammler für die Auswärtsfahrer-Bonuskarte

  • Für alle Stempelsammler für die Auswärtsfahrer-Bonuskarte die Bitte, mit eurer Eintrittskarte für den Bus bei einem der nächsten Heimspiele bei uns am Fanstand vorbeizukommen und somit eure Teilnahme nachzuweisen. Bei über 600 Mitfahrern erleichtert uns dies die Arbeit sehr.