Unser Resümee der QuadRADetour

Es wurde in den letzten Tagen viel über die Fahrrad-Tour zu Gunsten Rosys Kids Corner geschrieben und erzählt. Einen letzten kleinen Text möchten wir trotzdem noch mal kurz loswerden und damit verbunden auch viele Danksagungen.

Der größte Dank gilt natürlich den 250 Mitradlern, die eine stolze Summe von 1250€ mit dem Etappensieg vom Eisstadion am Friedrichspark bis zur SAP Arena eingefahren haben.

Seit 4 Monaten gab es den Austausch mit der Stadt Mannheim über den Termin sowie über die Routenführung. Aus einer lange nicht umgesetzten Idee wurde Dank der Mithilfe der INTER Versicherungsgruppe und einer spontanen Zusage von 5€ pro Radfahrer auf “kurzem Dienstwege” durch Peter Wüst, der uns auch rund um das Vorhaben medial unterstütze, ein voller Erfolg. Die Tour hatte für uns nicht nur einen charitativen Zweck, sondern beinhaltete auch noch viel mehr. So kamen auch Fans während der Tour miteinander ins Gespräch, die sich vielleicht noch nicht kannten und aus unsere Sicht war dieses Wir-Gefühl bei vielen Adler-Fans zu erkennen.

Daher haben wir in einer kleinen Feedback-Runde bereits gestern beschlossen, dass wir diese Tour ab sofort gerne jährlich machen würden. Die INTER Versicherungsgruppe hat uns schon ihre Mithilfe zugesichert. 

Wir wissen ebenso, dass es für einige Fans ein logistischer Aufwand ist, von Bruchsal, aus dem Odenwald oder der Pfalz mit dem Fahrrad an dieser Tour teilzunehmen. Aber nicht Wenige haben diesen Aufwand betrieben und dafür wollen wir auch ein fettes DANKESCHÖN loswerden.
Ebenso ein großer Dank an die Polizisten auf den Motorrädern, die trotz ihres teilweisen freien Sonntags, die Route für uns abgesichert haben und die sichtlich auch ihren Spaß hatten.

Mehr davon!

Wir möchten auch in der kommenden Saison Eure Waden beanspruchen und würden dann gerne etwas früher in der Saison mit Euch diese Tour wieder durchführen. Dann gerne mit doppelt so vielen Teilnehmern bei etwas wärmeren Temperaturen. Aber natürlich hängt das auch immer vom Spielplan ab. Der Sonntag eignet sich für so eine Aktion natürlich am Besten. Diese Saison hatten wir bisher allerdings fast durchgehend freitags Heimspiele.

Ebenso würden wir gerne das nächste Mal schon am Friedrichspark einen Getränkestand aufbauen und während der Tour irgendwie noch Musik dazupacken. Wenn ihr noch Ideen habt, dann könnt ihr sie uns natürlich auch sehr gerne jederzeit mitteilen.

Jeder von Euch hat gestern einen Beitrag dazu geleistet, dass krebskranke Kinder durch das „eingefahrene“ Geld, von ihrem Alltag kurz entfliehen können. Rosys Kids Corner hat es sich seit knapp 20 Jahren zur Aufgabe gemacht diesen Kindern mehr als nur eine Freude zu bereiten.

An dieser Stelle zeigt sich wieder einmal, dass es um deutlich mehr geht als nur um Eishockey und warum ihr als Fans so unglaublich viel Gutes bewirken könnt. 1000 Dank an Euch!

Pauseninterview am 04.11.2018 // Nach der QuadRADeTour inkl. RNF Beitrag

Weitere Fotos findet ihr auf unserer Facebook– und Instagram-Seite.

Weitere Videos im Vorfeld der Aktion: